Bald bei Grand Theft Auto V mit Echtgeld im Casino zocken?

Grand-Theft-Auto-V

Schon längerer Zeit brodelt die Gerüchteküche, wonach es mit einem kommenden DLC in „Grand Theft Auto V“ möglich sein wird, Roulette und Poker zu spielen und Spielautomaten nutzen zu können. So soll Entwickler Rockstar eine Erweiterung planen, mit der man auch Zugang zum Casino von Los Santos haben wird. Dieses befindet sich im Spiel direkt vor den Toren der Stadt, kann allerdings (noch) nicht betreten werden. Das Türschild „Opening Soon“ liefert allerdings schon länger Stoff für Gerüchte über mögliche Casino-Spiele und Pokerrunden in „GTA 5“.

Diese Spekulationen kursieren jetzt zwar schon eine ganze Weile, haben nun aber wieder an Aktualität gewonnen. So haben jüngst einige durchaus prominente Kenner von „Grand Theft Auto“ wie DomisLive oder auch IcrazyTeddy sich dem Thema gewidmet und über den möglichen Casino-DLC auf YouTube gesprochen.

Letzterer bezieht sich dabei auf Tweets eines anderen Insiders. Dieser schrieb über den Kurznachrichtendienst, dass eine kommende Erweiterung Glücksspielfunktionen, Lotto und Auto-Wetten bieten soll. Hinweise dazu soll es im Quelltext des Mehrspielermodus „GTA Online“ geben.

Aufgrund von Fehlern bei der Programmierung (oder ist es doch Absicht?) kann man allerdings schon jetzt mit ein paar Tricks einen Blick in das noch nicht geöffnete Casino werfen. Hierzu tauchen im Netz immer mal wieder Videos auf, die aber nach kurzer Zeit meistens wieder entfernt werden. Bevor ihr jetzt groß die Suchmaschinen anwerft: viel zu sehen gibt es im Gebäude bislang noch nicht, außer ein paar Möbelstücken. Jedenfalls hat man sich bei Rockstar durchaus schon etwas ausgiebiger mit dem Gebäude beschäftigt, so dass es fast schon verwunderlich wäre, das Casino den Spielern für immer vorzuenthalten.

Weitere Hinweise zur Spielbank hat schon 2013 der „Beach-Bum“-DLC geliefert. Dort gibt es für den Spieler mehrere Audiobotschaften, in denen sich Charaktere des Spiels über das Casino unterhalten. Schon damals waren sich die Fans eigentlich einig, dass es sich hier nicht nur um einen Zufall handeln kann, sondern dass die Entwickler wohl eher versteckte Hinweise auf neue Features geben wollen.

Dies war dann spätestens der Startschuss für die ganzen Gerüchte, die bis heute anhalten und leider immer noch nicht aufgeklärt wurden. Wird das Casino jemals öffnen? Und wenn ja: welche Spiele werden angeboten? Wird man dann mit Poker, Roulette oder Mr Green Spielautomaten auch Geld gewinnen – zumindest  in Form von GTA-Dollars? Schon jetzt ist es bei „GTA Online“ ja durchaus möglich, Geld in die Ingame Währung zu tauschen. Vielleicht könnte der Casino-DLC also gar die Möglichkeit bieten, um echte Gewinne zu spielen. Dann würde nur noch fehlen, dass man die GTA-Dollars auch wieder zurück in reale Euro tauschen könnte.

Wie auch immer: Rockstar hat sich bislang noch nicht zu einer Bestätigung hinreißen lassen, ob ein Glücksspiel-DLC wirklich mal für „Grand Theft Auto V“ erscheinen wird. Aber – und das ist doch ein kleiner Hoffnungsschimmer – dementiert wurden die Gerüchte bislang auch nicht.

Wie gefällt dir das Browsergame? Schreib deine Meinung!

Powered by WordPress