OGame

OGame ist ein beliebtes Browsergame, welches bereits seit dem Jahr 2002 sehr viele Gamer auf der ganzen Welt in seinen Bann zieht. Natürlich wurde OGame in dieser langen Zeit immer wieder weiterentwicklet und das Resultat stellt das vorliegende Strategiespiel dar, welches grundsätzlich in Echtzeit abläuft. Der Spieler hat bei diesem Weltraumspiel zwei unterschiedliche Möglichkeiten für die Spielgestaltung – als Raider oder aber als Miner.

Überfalle andere Spieler oder baue friedlich Ressourcen ab

Die drei Ressourcen Metall, Deuterium und Kristall nehmen bei OGame eine ungemein wichtige Rolle ein, denn mithilfe dieser drei Stoffe, die es auf dem eigenen Planeten abzubauen gilt, kann sich der Gamer früher oder später eine eigene Flotte aus vielen Raumschiffen erstellen oder sogar weitere Planeten bevölkern. Grundsätzlich finden sich in OGame zwei unterschiedliche Spielweisen, die als Raider und Miner bezeichnet werden. Als Raider schlüpft der Spieler in die Rolle eines gefürchteten Weltraumpiraten und versucht seine Mitspieler um deren Ressourcen zu erleichtert. Möchte der Spieler jedoch sein Glück als Miner versuchen, so liegt der Schwerpunkt des Spiels auf dem friedlichen und gewinnbringenden Abbau von Rohstoffen.

Vorsicht vor feindlichen Übergriffen!

Jeder Spieler von OGame sollte stets auf der Hut vor einem feindlichen Angriff sein, denn viele Spieler haben es auf die eigenen Ressourcen abgesehen. Um sich gegen diese Angriffe schützen zu können, muss der Gamer auf seinem Planeten eine umfangreiche Verteidigungsanlage errichten, welche die verfeindeten Raumschiffe in Sternenstaub verwandelt. Sobald sind im Orbit eines eigenen Planeten eine bestimmte Anzahl an zerstörten Schiffen befindet, bildet sich in einer Umlaufbahn ein Mond, den der Gamer seinerseits als Startpunkt für seine Raubzüge mit der eigenen Flotte nutzen kann. Für den Bau der Verteidigungsanlagen und der Raumschiffe muss jeder Spieler regelmäßig Forschung betreiben, um immer wieder den Umgang mit neuen Technologien zu erlernen.

Das Spiel läuft in Echtzeit weiter

Sobald sich ein Gamer aus dem Browsergame OGame ausloggen will, sollte er bedenken, dass sich das Universum im Spiel trotzdem in Echtzeit weiter dreht und ein Feind auch in der Abwesenheit des Gamers jederzeit über dessen Planeten herfallen kann. Der einzige Schutz gegen diese Angriffe in Abwesenheit des Spielers stellen die bereits erwähnten Verteidigungsanlagen des eigenen Planeten dar. Zudem sollte der Spieler nicht all zu viele Ressourcen auf seinem Planeten lagern.

Ein Kommentar zu “OGame”

  1. borusse sagt:

    OGame ist schon ein Klasse Browsergame. Allerdings sollte man sich darüber im klaren sein das dabei eine Menge Freizeit drauf gehen kann wenn man erfolgreich spielen will. Aber der Nervenkitzel wenn man einen anderen Spieler anfliegt um seine Flotte zu zerstören ist schon enorm.

Wie gefällt dir das Browsergame? Schreib deine Meinung!

Top Games bei CC Browsergames

Browsergame MonstersArmy spielen





Kapi Hospital

My Little Farmies

Supremacy 1914
Powered by WordPress