Ruined Online – Open Beta kommenden Winter

ruined onlineDie US-amerikanische Niederlassung der Hamburger Bigpoint GmbH, hat ihr erstes in Nordamerika entwickeltes Browser Game vorgestellt. Ruined Online ist ein temporeiches Arena-Kampfspiel in der Kulisse eines postapokalyptischen San Francisco, ausgestattet mit High-End-Features im Stil eines traditionellen Konsolenspiels.

“Wir sind in die Vereinigten Staaten gekommen, um unser existierendes Spieleangebot zu optimieren und neue Spiele auf diesen Markt zuzuschneiden,“ so Heiko Hubertz, CEO und Gründer von Bigpoint. „Mit Ruined Online haben wir unserer Meinung nach einen großen Schritt vorwärts in der Entwicklung von Spielen gemacht, die sich wie Konsolen- und PC-Games anfühlen, zum Spielen aber lediglich einen Browser benötigen.“

Obwohl sich Ruined Online noch in einer frühen Entwicklungsphase befindet, präsentiert Bigpoint diese Woche eine spielbare Demo auf der Game Developers Conference Online in Austin, Texas. Die aktuelle Version des Spiels beinhaltet zwei Arenen, die auf berühmten Wahrzeichen San Franciscos basieren. Spieler können eine von drei Figuren wählen und sich im Deathmatch mit echten Kontrahenten messen.

Ruined Online wird mit Hilfe der Unity 3 Engine entwickelt. Bigpoint hat sich für das Projekt mit dem preisgekrönten Tonstudio dSonic Inc. und dem 3D-Design-, Animations- und Motion-Capturing-Allrounder Cinematico zusammengetan. Ausgewählt wurden diese Firmen, um ein ansprechenderes Erlebnis für Hardcore Gamer zu ermöglichen.

Als Starttermin für die Open Beta des Spiels visiert Bigpoint Ende des Jahres an. Zu diesem Zeitpunkt werden drei weitere Spielfiguren, weitere Arenen im San-Francisco-Setting und mehrere Gameplay-Modi verfügbar sein. Auch 3D-Positions- und Stereosound sowie Sprach-Chat sollen dann integriert werden.

Quelle: Pressemeldung

Wie gefällt dir das Browsergame? Schreib deine Meinung!

Top Games bei CC Browsergames

Browsergame MonstersArmy spielen





Kapi Hospital

My Little Farmies

Supremacy 1914
Powered by WordPress