Die Großstadt-Simulation RamaCity kommt Mitte 2011

Bigpoint drückt Gamern den Schlüssel zum Rathaus in die Hand: Neben Farmerama, ZooMumba und Ponyrama arbeitet das Entwicklerteam in Hamburg bereits seit einigen Monaten unter Hochdruck an RamaCity, dem nächsten Titel in seiner erfolgreichen Casual Gaming-Reihe, die Mitte 2011 erscheinen soll. In RamaCity schlüpft der Spieler in die Rolle des Bürgermeisters einer kleinen Stadt, die es in eine blühende Metropole zu verwandeln gilt.

Zum Wohle der Bürger
Bürgermeister zu sein ist nicht einfach: Ständig wollen die sympathischen RamaCity-Bewohner bei Laune gehalten werden! Der eine will Kino und Fastfood-Kette in Laufweite, der nächste wohnt lieber im Grünen und der dritte träumt vom Loft im Hochhaus mit Rundumblick. Zu ausgefallen kann die Wohnlage meistens gar nicht sein, und Unterhaltung wird bei den Einwohnern großgeschrieben. Durch clevere Planung der Stadt lassen sich sogar ganz neue Gebäude entdecken. Die richtige Mischung macht es: Der Spieler muss für ausreichend Wohnraum, Arbeitsplätze und Freizeitangebote sorgen, um potentielle Neueinwohner in die Stadt zu locken und vom Bleiben zu überzeugen – und so etwas Kleingeld in die Stadtkassen zu spülen.

Erfolg durch Städtepartnerschaften
RamaCity führt neue, umfangreiche soziale Features ein, die weit über Farmerama oder ZooMumba hinaus gehen: Neben den zahlreichen Aufgaben, die die Position des Bürgermeisters von RamaCity mit sich bringt, können die Spieler auch eigene Einwohner erstellen und diese in die Städte ihrer besten Freunde schicken. Mit Besuchen in den virtuellen Partnerstädten kann man Mitspielern helfen, ihre Stadt zu Wachstum und Blüte zu führen. Dabei kann der Spieler selbst die Nachbarstadt seiner Freunde betreten, sich dort umsehen und sogar Gebäude verbessern. Auch erfolgreiche Franchise-Unternehmen siedeln sich in Nachbarstädten an und bieten dort neue Ware feil.  So wird das Miteinander der RamaCity-Spieler entscheidend, um als Oberhaupt der virtuellen Großstadt erfolgreich zu sein.

RamaCity belebt das Genre durch seine liebevolle Comicdarstellung und das lebendige Stadtbild mit seinen charismatischen und humorvollen Bewohnern. Das Spiel bietet eine neue, isometrische 2,5D-Darstellung, die der Großstadt des Spielers mit ihrer dynamischen Kamera eine besondere räumliche Tiefe verleiht.

RamaCity wird Mitte 2011 erscheinen und kostenlos online im Browser spielbar sein. Angehende Städteplaner können auf der offiziellen Website unter www.ramacity.com alle Informationen zum Spiel erhalten.

Wie gefällt dir das Browsergame? Schreib deine Meinung!

Top Games bei CC Browsergames

Browsergame MonstersArmy spielen





Kapi Hospital

My Little Farmies

Supremacy 1914
Powered by WordPress