Empire Craft – Closed Beta gestartet

empire-craft-beta

Die russischen Gamentwickler Mail.ru haben die deutsche Closed Beta für das kostenlose Browsergame Empire Craft gestartet. Empire Craft ist ein klassisches Rollenaufbauspiel das seine Spieler anhand einer epischen Geschichte in eine Welt, in der Menschen, Orks, Elfen, Harpyen und viele andere Rassen seit jeher um die eigene Vorherrschaft gekämpft haben entführt.

Zu Beginn wählst du deine Rasse: Mensch, Ork oder Elf. Alsdann startest du mit dem Aufbau eines kleinen Außenpostens der alliierten Armee. Deine wichtigsten Aufgaben bestehen darin, das dir zugeteilte Stück Land auszubauen, Ressourcen zu sammeln, eine Armee zur Verteidigung aufzubauen und letztendlich mit anderen Spielern zusammen zu arbeiten, um das Imperium aus den Fängen des grausamen Dämonen zu befreien. Neben einem bisher gut ausgestatetem Basis-Management, bietet Empire Craft über tausend Quests, eine Vielzahl von Ingame-Events sowie die Möglichkeit, mit anderen Spielern Allianzen einzugehen, sie anzugreifen oder an großen Schlachten teilzunehmen.

Wir haben vor kurzem einen Beta-Key für Empire Craft erhalten (vielen Dank an Johannes von mail.ru) und sind für einen Test in das Game eingesteigen. Empire Craft beschränkt sich zu Beginn grafisch auf das wesendliche, was jedoch nicht heißt das es nicht ansprechend gestaltet ist! Empire Craft legt wert auf Usability, was dem Spielverlauf definitiv zu gute kommt. Im späteren Spielverlauf werden über die Weltkarte noch viele Stationen erreicht, wo sich auch aufwendigere Fantasy-Grafiken und viele kleine Details zeigen. Sie geben dem Game einen recht angenehmen Charme.

Die ersten Aufbaulevel sind nicht ungewöhnlich und beschränken sich darauf für verschiedene Gebäude bestimmt Level zu erreichen, Helden zu rekrutieren, Quests zu lösen und so die Börse aufzufüllen. Alles wie üblich klick- und vor allem zeitintensiv bis Level bzw. Ausbaustufen erreicht werden, die die Voraussetzung für weitere Möglichkeiten darstellen.

Aber die Feinheiten stecken unter der Haube und sie ergeben sich erst, wie so oft, nachdem sich der Spieler ein wenig länger mit dem Game beschäftig hat. Nachdem der Ausbau ein bestimmtes Level erreicht hat, können Helden rekrutiert wurden. Anschließend geht es auch schon in den Kampf gegen die Teufel. Hierzu steht eine Weltkarte zur Verfügung, auf der sich die Gegener per Klick auswählen und angreifen lassen. Wie schon oben erwähnt ergeben sich über die Weltkarte erst die ganze Dimension und zu erwartende Spieltiefe des Browsergames.

Im großen und ganzen ist der erste Eindruck recht gut, wenn auch nicht wirklich etwas neues geboten wird. Aber wie so oft ist es manchmal besser bekannte Spielinhalte gut umzusetzten, als vollkommen neue, aber schlecht umgesetzte Spielinhalte, mit reinzubringen. Wir sind gespannt wie sich das Game weiter entwickelt, sind uns aber jetzt schon sicher das Empire Craft seine Fans finden wird.

Wir werden an dieser Stelle selbstverständlich über die weitere Entwicklung und tiefergehende Details zum Browsergame im Laufe der Zeit berichten.

Wer sich ebenfalls für die Closed Beta registrieren möchte, kann dies immer noch tun!

Hier geht es zur Closed Beta von Empire Craft

Wie gefällt dir das Browsergame? Schreib deine Meinung!

Top Games bei CC Browsergames

Browsergame MonstersArmy spielen





Kapi Hospital

My Little Farmies

Supremacy 1914
Powered by WordPress